Styracosaurus

Styracosaurus (Dornechse)
Styracosaurus (Dornechse)

Mit seiner Nackenkrause, den langen Stacheln und dem ebenfalls langen Nasenhorn ist Styracosaurus sicherlich einer der auffälligsten Ceratopsier. Sein Name „Dornechse“ trägt dem Rechnung. Er wurde 5 m lang und 3 t schwer – mittelgroß für eien Ceratopsier.

Styracosaurus lebte vor 80-70 Mio. Jahren, in der Oberkreide, in großen Herden im Westen Nordamerikas. Trotz seiner kurzen Beine war er recht flott unterwegs. Seine Fossilien wurden in Alberta (Kanada) und Montana (USA) gefunden.

Eema aus Disneys „Dinosaur“ ist eine Styracosaurus-Dame.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*