Stygimoloch

Stygimoloch (Moloch aus der Hölle)
Stygimoloch (Moloch aus der Hölle)

Stygimoloch, ein Pachycephalosaurier, lebte vor 68-65 Millionen Jahren, ganz am Ende der Oberkreide, im Nordwesten Amerikas. Seine Fossilien wurden in Montana und Wyoming (USA) gefunden. Stygimoloch wurde 2-3 m lang und 80 kg schwer.

Seine Schädeldecke war besonders auffällig geformt und er hatte Dornen und Knochenknubbel rund um seinen Schädel. Aber hat er deshalb diesen Namen verdient? Es heißt, er wäre nach seinem Fundort, dem Hell Creek in Montana, benannt worden, aber trotzdem ..

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*