Spinosaurus

Spinosaurus (Dornenechse)
Spinosaurus (Dornenechse)

Spinosaurus, ein gewaltiger Carnosaurier mit einem riesigen Rückenkamm, lebte vor 100-95 Millionen Jahren, in der Unterkreide, in den tropischen Sümpfen Ägypten, Nigers und Nordafrikas. Wie war das gerade? Tropische Sümpfe in der Wüste? Zu seiner Zeit, der unteren Kreide, verlief ein Seeweg durch West- und Zentralafrika: wo heute Wüste ist, war es damals tropisch feucht und üppig grün. Spinosaurus lebte an Gewässern und fraß Fisch.

Er wurde 12-17 m lang und wog 7-9 t. Sein markantestes Merkmal ist sein riesiges Rückensegel, getragen von einer Reihe von bis zu zwei Meter hohen Dornfortsätzen.  Daher kommt auch sein Name „Dornenechse“. Je nachdem, wie er sich zur Sonne stellte, konnte er mit seinem Rückenkamm Hitze nach außen ausgeben oder auch Sonnenwärme aufnehmen und seinen Körper schneller aufwärmen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*