Erste Dinos in Südamerika

Herrerasaurus-Skelett aus Ischigualasto, Argentinien
Herrerasaurus-Skelett aus Ischigualasto, Argentinien

Die Spur der ersten Dinosaurier führt auf die Südhalbkugel. In Südamerika wurden Dinosaurierfossilien aus der Trias in Argentinien und Brasilien gefunden.

Ischigualasto

Die bekannteste Fundstelle in Südamerika ist die Ischigualasto-Formation im Nordosten der Provinz San Juan,  Argentinien. Es ist ein Wüstengebiet und wird wegen seiner Trockenheit  auch „Valle de la Luna (Mondtal) genannt. Heute gibt es dort das große Naturreservat Ischigualasto.

Die geologische Formation besteht aus den Ablagerungen von Flüssen, Seen und Sümpfen. Hier wurden u.a. Eoraptor, Herrerasaurus und Pisanosaurus gefunden.

Bildnachweis
Das Foto Herrerasaurus Ischigualastensis stammt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und ist unter der Creative-Commons-Lizenz „Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 nicht portiert“ lizenziert. Der Urheber ist Fernando de Gorocica.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen