Erste Dinos aus Südafrika

Heterodontosaurus (Echse mit den unterschiedlichen Zähnen)
Heterodontosaurus (Echse mit den unterschiedlichen Zähnen)

Es heißt, dass Afrika eine Schatzkammer für Dinosaurier ist. Die Grabungen dort begannen erst Anfang des 20. Jahrhundert, als viele europäische und nordamerikanische Dinosaurier längst bekannt waren. Seither wurden in Afrika wurden Funde aus dem ganzen Mesozoikum gemacht. Als Beispiel seien hier das südliche Afrika für die Trias, Tendaguru in Ostafrika für das Jura und Nordafrika für die Kreide genannt.

Elliot Formation, Südafrika

Neben vielen anderen Tieren wurden Heterodontosaurus, Lesothosaurus und Massospondylus in der Oberen Elliot Formation  im Südlichen Afrika gefunden. Sie ist ein Teil der Stormberg Gruppe, die zum Karoo Becken gehört. Vor Millionen von Jahren war hier ein großer See, Sand und Schlamm lagerten sich ab, Sandstein entstand. Am Übergang zwischen Trias und Jura gab es heftige  Vulkanausbrüchen. in der Region.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*