Dromaeosaurus

Dromaeosaurus
Dromaeosaurus

Dromaeosaurus, der Namensgeber seiner Familie „rennende Echsen“, gehört zu den Raptoren. All diese Tiere waren flink und agil, hatten große Greifhände und an ihren Füßen lange, scharfe Klauen. Sie jagten in Rudeln und müssen auch unter größeren Tieren Angst und Schrecken verbreitet haben. Nach heutigem Kenntnisstand waren sie die Vorfahren unserer heutigen Vögel.

Dromaeosaurus selbst lebte vor 70 Millionen Jahren, gegen Ende der Oberkreide, in Nordamerika. Er wurde 1,8 m lang. Neben seiner Klaue am inneren Zeh jedes Fußes machten ihn auch seine Schnelligkeit – er konnte bis zu 60 km/h erreichen – und sein gutes Sehvermögen zu einem gefürchteten Jäger.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*