Corythosaurus

Corythosaurus (Helmechse)
Corythosaurus (Helmechse)

Man er erkennt ihn gleich an seinem halbkreisförmigen Knochenkamm auf dem Kopf: Corythosaurus, ein  Entenschnabeldinosaurier aus der Familie der Hadrosaurier. Seiner besonderen Kopfform verdankt er auch den Namen „Helmechse“.

Corythosaurus lebte vor  76-74 Mio. Jahren, in der Oberkreide, in Alberta, Kanada, und Montana, USA. Er wurde 9-10 m lang und 4 t schwer. Wie alle Hadrosaurier war er ein Herdentier und gilt als ausgesprochen gesellig.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*