Coelophysis aus Nordamerika

Coelophysis (Hohle Gestalt)
Coelophysis (Hohle Gestalt)

Auch aus Nordamerika kennen wir einen frühen Dinosaurier: Coelophysis, ein 3 m langer und 45 kg leichter Theropode. Sein Name „Hohle Gestalt“ bezieht sich auf seine fast holen Beinknochen, so war er auf seinen schlanken Beinen sehr schnell unterwegs.

Coelophysis ist einer der ältesten Dinosaurier überhaupt, er lebte vor 225-210 Millionen Jahren in Arizona und New Mexico, USA. Zu seiner Zeit war es trockenes Hochland und Wüstengebiet, das er in kleinen Rudeln durchstreifte, immer auf der Suche nach Futter, Flussläufen und Wasserlöchern. Da man im Bauch einiger Tiere kleine Knochen fand, hieß es lang Zeit, dass Coelophysis seine eigenen Jungtiere fraß. Neuere Untersuchungen haben das zum Glück widerlegt.

Die bekannteste Fundstätte ist der Ghost Ranch Quarry in New Mexico, hier fanden Wissenschaftler des Museums for Natural History in New York 1947 Hunderte von Coelophysis-Skeletten..

Coelophysis war nach Maiasaura der zweite Dinosaurier im Weltraum: 1998 wurde ein Coelophysis-Schädel mit auf die Weltraumstation Mir genommen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*