Stygimoloch (Moloch aus der Hölle)
Nordamerika

Stygimoloch

Stygimoloch, ein Pachycephalosaurier, lebte vor 68-65 Millionen Jahren, ganz am Ende der Oberkreide, im Nordwesten Amerikas. Seine Fossilien wurden in Montana und Wyoming (USA) gefunden. Stygimoloch wurde 2-3 m lang und 80 kg schwer.

Stegoceras
Nordamerika

Stegoceras

Mit seinen 2 m Länge war Stegoceras einer der kleinsten Pachycephalosaurier, doch er war genauso kräftig gebaut wie seine größeren Verwandten und wurde 50-70 kg schwer. Seinem knochigen Schädeldach verdankt er seinen Namen „Helmdach“.

Pachycephalosaurus (Dickköpfige Echse)
Nordamerika

Pachycephalosaurus

„Dickköpfige Echse“ – das passt zum Namensgeber der Pachycephalosaurier, denn seine Schädeldecke wurde bis zu 25 cm dick! Dazu hatte er Knochenhöcker am Hinterkopf undauf der Schnauze.