Protoceratops (Erstes Horngesicht)
Asien

Protoceratops

Protoceratops lebte vor 86-71 Millionen Jahren, in der Oberkreide, in der Mongolei. Er wurde 2 m lang und 180 kg schwer. Er hatte schon die für Ceratopsier typische knöcherne Halskrause, aber noch keine Hörner. Sein Name bedeutet: „Erstes Horngesicht“. Bilder von Protoceratops zeigen oft eine Familie. In den 20er Jahren […]

Triceratops (Dreihorngesicht)
Ceratopsier in Nordamerika

Triceratops

Triceratops ist wohl der bekannteste Ceratopsier überhaupt. Mit bis zu 9 m Länge und 10 t Gewicht war er auch der Größte. Zu seinen Lebzeiten, vor 70-65 Mio. Jahren in der Oberen Kreide, wurde das amerikanische Binnenmeer stetig kleiner, und es gab wohl schon die Rocky Mountains. Riesige Herden Triceratops […]

Torosaurus (Durchlöcherte Echse)
Ceratopsier in Nordamerika

Torosaurus

Torosaurus war der letzte und mit 7 m Länge und 7,5 Gewicht der größte Ceratopsier mit langer Nackenkrause. Er hatte zwei große Hörner über den Augen und ein kürzeres Horn auf der Nase. Auch wenn er mit seinen beiden Stirnhörnern an einen Stier erinnert – sein Name bedeutet „durchlöcherte Echse“. […]

Styracosaurus (Dornechse)
Ceratopsier in Nordamerika

Styracosaurus

Mit seiner Nackenkrause, den langen Stacheln und dem ebenfalls langen Nasenhorn ist Styracosaurus sicherlich einer der auffälligsten Ceratopsier. Sein Name „Dornechse“ trägt dem Rechnung. Er wurde 5 m lang und 3 t schwer – mittelgroß für eien Ceratopsier. Styracosaurus lebte vor 80-70 Mio. Jahren, in der Oberkreide, in großen Herden […]

Pentaceratops (Fünfhorngesicht)
Ceratopsier in Nordamerika

Pentaceratops

Pentaceratops,das „Fünfhorngesicht“ aus der Familie der Ceratopsier, lebte vor 83-65 Millionen Jahren, am Ende der Oberkreide, in New Mexiko (USA). Er wurde 6-8 m lang und 5-8 t schwer. Sein Nackenschild war auffallend lang; seiner und der des Torosaurus waren die längsten überhaupt. Eigentlich hatte er nur drei Hörner, dafür […]

Pachyrhinosaurus
Ceratopsier in Nordamerika

Pachyrhinosaurus

Pachyrhinosaurus aus der Familie der Centrosaurier lebte mit seiner Herde vor 72-68 Millionen Jahren, am Ende der Oberkreide, im Nordwesten Amerikas. Er wurde 6-7 m lang  und 2 t schwer. Seine Fossilien wurden in Alaska und Montana (USA) und Alberta (Kanada) gefunden. Er hatte die gleichen, nach innen zeigenden Dornen […]

Chasmosaurus (Spaltenechse)
Ceratopsier in Nordamerika

Chasmosaurus

Chasmosaurus war ein Ceratopsier mit einem langen, symmetrischen Nackenschild mit „Fenstern“, dem er auch seinen Namen verdankt. Dazu hatte er zwei Stirnhörner und ein eher kurzes Nasenhorn. Vor 76-70 Millionen Jahren, in der Oberkreide, zog er mit seiner Herde durch die Wälder Nordamerikas. Da Chasmosaurus ein weit verbreiteter Ceratopsier war, […]

Centrosaurus (Scharfspitzenechse)
Ceratopsier in Nordamerika

Centrosaurus

Centrosaurus war ein Ceratopsier kurzem Nackenschild und einem langen Horn auf der Schnauze. Vielleicht deswegen heißt er „Scharfspitzenechse“. Er wurde 6 m lang und 3 t schwer. Vor 85-75 Millionen Jahren, in der  Oberkreide, zogen riesige Herden durch Montana in den USA und Alberta in Kanada bis hinauf in die […]

Anchiceratops (Enghornechse)
Ceratopsier in Nordamerika

Anchiceratops

Anchiceratops, ein Ceratopsier (Marginocephalia) aus Nordamerika, lebte vor 83-65 Mio. Jahren in Alberta, Kanada. Das war am Ende der Oberen Kreide. Er hatte zwei lange Hörner auf der Stirn und ein kurzes, nach vorne gebogenes auf der Nase. Mit 4,5-6 m Länge und 2,4 t Gewicht war er für einen […]