Tropisch grünes Afrika

Afrovenator (Afrikanischer Jäger)
Afrovenator (Afrikanischer Jäger)

Am Ende der Unterkreide stieg der Meeresspiegel und weite Regionen wurden überflutet; es war eine der größten Überflutungen der Erde überhaupt. Ein Seeweg lief durch West und Zentralafrika, und wo heute Wüste ist, war es damals tropisch feucht und üppig grün. In der – heutigen – Wüste Afrikas wurden gewaltige Dinosaurier gefunden, die zu Lebzeiten Fisch gefressen hatten.

In Nordafrika und im Niger entdeckten die Forscher die Fleisch- und Fischfresser Spinosaurus, Suchomimus und Afrovenator und den Pflanzenfresser Ouranosaurus. Auch vom riesigen Sauropoden Brachiosaurus wurden in Algerien Fossilien gefunden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen